Quantitatives Praktikum an der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
24.04.2020

Ionenchromatographie Praktikum Uni Erlangen
An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) wird am Lehrstuhl für Anorganische und Allgemeine Chemie für die Studierenden der Studiengänge Chemie (BSc.) und Molecular Science (BSc.) im 2. Semester ein quantitatives Praktikum durchgeführt. In diesem Praktikum lernen die Studierenden die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Ionenchromatographie kennen, indem sie verschiedene Mineralwässer auf Anionen und Kationen untersuchen.

Dazu wurden in den letzten Jahren an der FAU insgesamt sechs Ionenchromatographie-Systeme von Metrohm erworben, Anfang 2019 zwei neue Eco IC-Systeme als spezielles Ausbildungspaket. Die Studierenden haben somit die Möglichkeit, die Anwendung der Ionenchromatographie anhand von aktuellster Technik kennenzulernen.

Was schätzt der akademische Direktor Hr. Dr. Heinemann besonders an der Arbeit mit den Metrohm Ionenchromatographen?
Lesen Sie hier: Bericht Metrohm im Praktikum.