Metrohm übernimmt Innovative Photonic Solutions
14.01.2018

Die Metrohm AG aus Herisau in der Schweiz und Innovative Photonic Solutions (IPS) aus Monmouth Junction in New Jersey, USA, kündigen die Übernahme von IPS durch die Metrohm AG an. Diese trägt zum strategischen Wachstum von Metrohm bei und verbessert die Möglichkeiten des Unternehmens, sein Portfolio an Handheld-Raman-Systemen mit branchenführenden Lösungen weiterzuentwickeln.

Selbstverständlich können Kunden von IPS weiterhin pünktliche Lieferungen und höchste Produktqualität erwarten. Die Erfüllung der Kundenanforderungen steht bei IPS weiterhin im Fokus, ebenso die Entwicklung innovativer und marktkonformer Produkte.

John Connolly, CEO von IPS, betont die breiteren Vertriebskanäle und die stärkere finanzielle Unterstützung, die die Partnerschaft für IPS bringen wird. „Ich bin sehr beeindruckt von den außergewöhnlichen Werten und dem Können von Metrohm‘s technischen und geschäftlichen Führungskräften und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Metrohm-Team.“ Dieter Strohm, EVP und CTO von Metrohm, betont, dass IPS sein Geschäft wie bisher weiterführen wird und direkt an das Metrohm HQ in der Schweiz berichtet.

Metrohm logo
Logo of IPS Innovative Photonic Solutions
Gegründet 1943 durch den Ingenieur Bertold Suhner, ist Metrohm einer der weltweit führenden Hersteller von Geräten für die chemische Analytik. Dabei ist die Metrohm AG einzigartig in ihrem Angebot für Ionenanalysen aller Art. Das Portfolio von Metrohm umfasst darüber hinaus ein komplettes Portfolio für NIR- / und Raman-Spektroskopie, Software, Dosiersysteme und Lösungen für die Laborautomation. Metrohm gehört zu 100% der Schweizer Metrohm-Stiftung und ist in mehr als 120 Ländern durch eigene Tochtergesellschaften bzw. exklusive Distributoren vertreten. Kunden werden mit beispiellosem Anwendungs-Know-how und Service unterstützt.

> Lesen Sie mehr über Metrohm

IPS ist der weltweit größte Hersteller von Dioden-basierten Lichtkomponenten für die Raman-Spektroskopie und beliefert die Mehrheit der OEMs auf dem Markt. Im Jahr 2003 gegründet, reichen die Produkte der Firma von einfachen Komponenten wie gepackten Dioden über OEM-Module einschließlich Elektronik bis hin zu kundenspezifischen Systemen.

> mehr über IPS