Glückwunsch zum 75-jährigen Jubiläum
07.01.2018

Wolfgang Frenzel
75 Jahre sind ein stattliches Alter; fast genau die Hälfte dieser Zeit bin ich auf die eine oder andere Weise immer mit Metrohm verbunden gewesen. Von der Titration über die Voltammetrie bis hin zur Ionenchromatographie waren immer auch Metrohm-Geräte bei uns an der TU Berlin im Einsatz. Mein Einstieg in die Ionenchromatographie startete mit dem legendären Ion Chromatograph 690. Mehrere nachfolgende Gerätetypen haben dann peu-a-peu Einzug in unser Labor gehalten und leisten bis heute allesamt noch ihre guten Dienste.

Gemeinsam betreute Diplom, Bachelor- und Masterarbeiten, die in Kooperation mit Metrohm entwickelte in-line Dialyse als Probenvorbereitung für die IC und die Unterstützung bei der Ausrichtung der Tagungsserie zur Ionenanalyse (CIA-Konferenzen) waren eine für mich persönlich in professioneller und menschlicher Hinsicht ganz besonders wertvolle Erfahrung.

Ich möchte mich bei der Firma, aber insbesondere bei den Metrohm-Kollegen, mit denen ich über die vielen Jahre hinweg Kontakt hatte, bedanken. Ich wünsche Metrohm alles erdenklich Gute für die Firmenzukunft.


Dr. Wolfgang Frenzel, Privatdozent, Technische Universität Berlin