Neue Prozessanalysatoren-Serie: wirtschaftliche Online-Überwachung von Abwasser und mehr
20.09.2017

2026 Titrolyzer for titrimetric/ISE monitoring of industrial waste waters and more
Metrohm Process Analytics präsentiert mit dem 2026 Titrolyzer und dem 2029 Process Photometer eine neue Generation von effizienten Online-Prozessanalysatoren. Die leistungsstarken und kompakten Analysatoren stellen eine Komplettlösung für die 24/7-Online-Analytik von kritischen chemischen Parametern in industriellen Prozess- und Abwasserströmen dar. Die Einzelparameter-Systeme sind in verschiedenen anwendungsspezifischen Konfigurationen für die Überwachung von bis zu zwei Probeströmen erhältlich.

Drei Basiskonfigurationen für Titration/ISE,
pH-Messung oder Photometrie

Auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt, sind die 202X Prozessanalysatoren in drei Basiskonfigurationen verfügbar. Der 2026 Titrolyzer eignet sich zur Titration, Messungen mit ionensensitiver Elektrode oder zur pH-Bestimmung. Das 2029 Process Photometer erlaubt die photometrische Absorptionsmessung im sichtbaren Bereich. Mit dem 7“ full-color-Touchscreen werden die Messwertverläufe in Echtzeit dargestellt. Alle Daten sind zu jeder Zeit verfügbar.
Besonders geeignet sind die Prozessanalysatoren für Anwendungen in der chemischen und petrochemischen Industrie, der Halbleitertechnik, in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Trinkwasser- und Umweltanalytik.

Maßgeschneidert für Ihre Anwendung

Für besonders herausfordernde Applikationen werden die Analysatoren von Metrohm Process Analytics spezifisch konfiguriert. Der Nassteil kann mit Hilfe peristaltischer Pumpen erweitert werden, so dass Probenverdünnung, zusätzliche Reagenzien oder weitere Probeströme hinzugefügt werden können.

Robustes Gerätedesign (IP66)

Durch die konsequente Trennung von Nass- und Elektronikteil kann ein sicherer Betrieb auch in rauer Prozessumgebung sichergestellt werden. Der Elektronikteil befindet sich in einem chemisch inerten Polyester-pulverbeschichteten Edelstahlgehäuse und ist dadurch besonders vor Korrosion geschützt. Nach Schutzklasse IP66 zertifiziert, sind die Analysatoren vollständig staubdicht sowie gegen starkes Strahlwasser abgesichert.

Unzählige Möglichkeiten der Probenvorbereitung

Metrohm Process Analytics bietet für nahezu jede Probenvorbereitung, wie z.B. Kühlen/Heizen, Druckreduzierung, Entgasung, Filtration etc. eine Lösung.

Vielfältige Datenkommunikation

Alle Messwerte oder auch Statusinformationen werden über diskrete I/O-Kommunikation (d.h. Analogausgänge, digitale Ein-/Ausgänge), Modbus TCP/IP (Ethernet) oder Modbus RTU (RS485) übertragen. Eine Fernsteuerung ist über VNC (Ethernet) möglich. Ebenso können Messdaten via USB exportiert werden.

> Mehr erfahren: Zur den 202X-Einzelparameter-Prozessanalysatoren

> Download Pressemitteilung