Angewandte Raman Spektroskopie: Beispiele aus der chemischen, Kunststoff-, Nahrungsmittel- und der Baustoff-Industrie
11.08.2015

Die Raman Spektroskopie ist kaum zu schlagen, wenn es darum geht, schnelle, direkte und zweifelsfreie Identifizierungen von Chemikalien in nahezu jeder Matrix durchzuführen. Mit einem hochmodernen Handheld Gerät wie dem Mira-Analyzer von Metrohm kann jeder den molekularen Fingerabdruck von tausenden von Chemikalien aufnehmen – jederzeit und überall. Eine Messung dauert dabei nur wenige Sekunden.

Sieben neue Applikationen stehen beispielhaft für das große Potential der Raman Spektroskopie:

Downloads