Neue RRDE (Rotierende-Ring-Scheibenelektrode) Messzelle für die Elektrokatalyse
06.06.2016 06:00

   RRDE

Die neue thermostatisierbare Messzelle ist für die Kombination mit der Autolab rotierenden Ring-Scheibenelektrode (RRDE) oder rotierenden Scheiben-Elektroden (RDE) entwickelt worden.

Ihr einfacher Aufbau und die Verwendung inerter Materialien ermöglichen es, die Messzelle optimal für Untersuchungen im Ultraspurenbereich vorzubereiten, wie es beispielsweise für die Erforschung der Sauerstoffreduktionsreaktion (ORR) benötigt wird.
Die Vorteile auf einen Blick:
  • Platz sparender Aufbau
  • Effektive Begasung durch Mikroporen
  • Einfache Reinigung
  • Robust - auch für aggressive Reinigungsmedien geeignet
  • Optimale hydrodynamische Geometrie
  • Kein Abrieb und rauschfreies Messen durch Verwendung von Flüssigkontakten

Mehr Informationen finden Sie hier.

Download: Presseinformation (.zip, 1247KB)