Produktqualität von Kraftstoffen und Ölen innerhalb von Sekunden prüfen
05.04.2016 06:00

Kurze Analysenzeiten dank NIR-Spektroskopie

Metrohm bietet mit der NIR (Nahinfrarot)-Spektroskopie eine Reihe von Geräten im Bereich der Schwingungsspektroskopie an, die auch speziell in der Petrochemie von hohem Nutzen sind.


XDS Rapid Liquid Analyzer
Die Messung von Ölen und Kraftstoffen ist zum Beispiel mit dem XDS Rapid Liquid Analyzer schnell und einfach möglich. Dabei können qualitative und quantitative Aussagen über die Zusammensetzung der Probe getroffen werden. Die Messungen sind ohne Probenvorbereitung und ohne Zerstörung der Probe durchführbar.
Mit den NIR-Laborgeräten (wie dem Rapid Liquid Analyzer) können Sie die Cetan- und Oktanzahl bestimmen und weitere Kraftstoffparameter wie den Bromindex, die Säurezahl (TAN), den Gehalt an Stickstoff oder Schwefel, sowie den Gehalt an aromatischen Verbindungen. Die Analyse ist sowohl für Produkte aus den Koker-Anlagen als auch bei Endprodukten (Diesel, Heizöl, Kerosin) durchführbar.

Im Gegensatz zu den bekannten Prüfmotor-Verfahren für Cetan- und Oktanzahl liefert die NIR-Spektroskopie ein deutlich schnelleres Ergebnis (unter 30 Sekunden).
Die NIR-Spektroskopie bietet somit einen Mehrwert für alle Laboratorien die in der Automobil- oder petrochemischen Analytik zu Hause sind.
Metrohm bietet neben der Analytik umfangreiches Know-How sowie einen lückenlosen Service über den gesamten Lebenszyklus.



Download: Presseinformation (.zip, 168KB)