Energie erzeugen und speichern - Ein Überblick aus Sicht der chemischen Analytik
14.07.2015

Die neue Metrohm Website gibt aus der Sicht der angewandten chemischen Analytik einen umfassenden Überblick über das Thema «Energie».
Unter anderem werden die Themen Kraftwerksanalytik (Korrosionsmessung, Analytik in Primär- und Sekundärkreisläufen), Photovoltaik und Energiespeicher in Form von Lithiumionen-Akkus, Superkondensatoren und Brennstoffzellen behandelt.


Sowohl Laborleiter und Laboranten in der Industrie als auch Chemiker in der Forschung und Entwicklung finden interessante neue Anwendungen und Applikationen, die als kostenlose Downloads zur Verfügung stehen.

Weltweit sucht die Forschung nach Möglichkeiten, Licht immer effizienter in elektrische Energie umzuwandeln und Energie im Allgemeinen in Form von Batterien und Superkondensatoren zu speichern.

Dennoch werden auch in naher Zukunft herkömmliche Kraftwerke den Großteil der elektrischen Energie, die wir benötigen produzieren.
Daher zeigen die neuen Webseiten auch eine Vielzahl von Anwendungen für die Überwachung von thermischen Kraftwerken (nukleare und konventionelle).

Die Inhalte der neuen Website:


Download: Pressemitteilung (.zip, 1205KB)