Ionenchromatographie (IC) für die Lebensmittelanalytik – Metrohm bietet Komplettpakete zum Spezialpreis
27.10.2014

Ionenchromatographie für die Lebensmittelanalytik
Ab sofort bietet Metrohm Kunden in der Lebensmittelbranche Komplettpakete zum Spezialpreis. Die IC Food Packs beinhalten alles, was es für die Bestimmung der wichtigsten Parameter in der Lebensmittel- und Getränkeanalytik mittels IC braucht.

Kunden, die sich bis zum 31. Dezember 2015 für eines der Komplettpakete entscheiden, profitieren von einem Aktionsrabatt in Form einer kostenlosen MagIC Net Software sowie einer ebenfalls kostenfreien Ausrüstung für die Inline Ultrafiltration, eine in der Lebensmittelanalytik nahezu unverzichtbare Probenvorbereitungstechnik.

Die IC ist in der Lebensmittel- und Getränkeanalytik eine ebenso bewährte wie vielseitige Methode. Anionen, Kationen, Amine, organische Säuren, Kohlenhydrate, Aminosäuren, Zuckerersatzstoffe, Konservierungsmittel und Aromastoffe lassen sich mittels IC in nahezu jeder Matrix sicher und präzise bestimmen.

Die IC ist eine äußerst effiziente Methode: Chemisch ähnliche Substanzen können parallel in einer einzigen Analyse bestimmt werden. Noch effizienter wird die IC, wenn die zahlreichen Möglichkeiten der automatisierten Inline Probenvorbereitung wie Inline Ultrafiltration, Inline Verdünnung, Inline Dialyse u. a. genutzt werden, die Metrohm bietet.



Download: Pressemitteilung (.ZIP, 1075KB)