Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) – gesammelte Applikationen für die Textilindustrie
05.09.2014

NIRS Analyzer Pro
In der Textilindustrie findet NIRS bereits seit längerem Anwendung. Unter anderem im Recycling, um verschiedene Fasertypen voneinander zu unterscheiden und entsprechend zu sortieren. Metrohm stellt 15 Textil-Applikationen vor, worin die Bestimmung von Fasern aus Wolle, Baumwolle, Nylon, Polyester und anderen Fasern beschrieben wird.

Quantitative Applikationen sind z.B. die Feuchtebestimmung sowie der Öl-Gehalt in Wollproben und die Bestimmung der Avivage auf Garnen.
Ein weiteres Anwendungsgebiet der NIR-Spektroskopie ist die Analyse von Mischgeweben aus verschiedenen Kunststofffasern. Dazu gehören Zu den Kunststofffasern, die mit NIRS bestimmt wurden gehören: Nomex®, Kevlar® (K-29, K49, und K129), Nylon-6, Nylon-6,6, Polyester, Polypropylen, PVA und PVC.

Mehr Informationen auf der metrohm.de Website.


Download: Pressemitteilung (.ZIP, 204 KB)