ADI 2045TI Process Analyzer ermöglicht effizienten Betrieb von Kernkraftwerken
20.08.2014

ADT 2045TI Process Analyzer
Metrohm stellt die robuste Komplettlösung vor, mit der sich die Konzentration von Borsäure im Kühlwasser von Druckwasserreaktoren online messen lässt.

Das System basiert auf dem bewährten ADI 2045TI Process Analyzer und bestimmt die Borsäurekonzentration mittels potentiometrischer Titration. Das Messsystem passt sich automatisch an die variable Borsäurekonzentration (0-2000 ppm) an, ermöglich somit eine präzise Steuerung des Reaktors und damit ein optimale Auslastung der Anlage.

Borsäure ist ein Neutronenabsorber und wird im Druckwasserreaktor zur Regelung der Kettenreaktion eingesetzt. Die Konzentration der Borsäure im Kühlwasser muss hierbei zu jedem Zeitpunkt optimal auf die über die Zeit abnehmende Menge an Kernbrennstoff abgestimmt werden. Dies leistet das Chemical and Volume Control System (CVS) der Anlage bzw. die präzise Überwachung der Borsäurekonzentration.

Die auf dem ADI 2045TI basierende Systemlösung von Metrohm

  • ermöglicht die präzise On-line-Überwachung der Borsäurekonzentration 24 h, 7 Tage die Woche
  • passt sich automatisch an die variierende Borsäurekonzentration im Prozess an (0-2000 ppm)
  • muss nicht kalibriert werden
  • ist äußerst robust

Downloads