Metrohm stellt neue Hochleistungssysteme für die Ionenchromatographie vor
18.11.2013 11:40

Metrohm präsentiert mit dem 940 Professional IC Vario und dem 930 Compact IC Flex neue Hochleistungssysteme für die Ionenchromatographie


940 Professional IC Vario Der 940 Professional IC Vario ist ein komplett modulares System und bietet dadurch maximale Flexibilität. Das Baukastenprinzip eröffnet dem Anwender praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, genau das IC System zu konfigurieren, das seine applikativen Anforderungen optimal erfüllt.

Der 930 Compact IC Flex ist ein Kompakt-Ionenchromatograph speziell für die Routineanalytik. Seine Merkmale sind Robustheit, perfekte Benutzerfreundlichkeit und hervorragende Systemzuverlässigkeit.

Beide Systeme zeichnen sich durch einzigartige Flexibilität aus. Anwender können aus einem umfassenden Angebot von Komponenten und Zubehör wählen, um sich das System zusammen zu stellen, das ihre speziellen Anforderungen und Wünsche optimal erfüllt.

Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos:
  • Suppression: sequenziell, chemisch oder ohne
  • Detektion: Leitfähigkeit, UV/VIS, Amperometrie
  • Gradienten: Hochdruck, Niederdruck, Dose-in
  • Trennung: Säulen von jedem Grundmaterial, jeder Selektivität, Kapazität und Dimension (Länge, Durchmesser)
Kombiniert mit dem neuen 941 Eluent Production Modul, integriert die neue Metrohm Ionenchromatographie die Inline-Herstellung von Eluenten jeder Zusammensetzung und jeder Konzentration. Der Anwenderkomfort lässt sich zusätzlich erhöhen, wenn eine Reinstwasseranlage vom Typ ELGA PURELAB flex5/6 direkt an das IC-System angeschlossen wird. In diesem Fall lässt sich das System mit gewöhnlichem Leitungswasser betreiben.

Zusammen mit der Markteinführung der neuen Ionenchromatographen präsentiert Metrohm einen Online-Konfigurator. Mit Hilfe dieses Softwaretools lässt sich mit wenigen Mausklicks bis ins Detail jedes nur erdenkliche IC-System konfigurieren. Der Weg zur maßgeschneiderten Lösung für individuelle Anforderungen in der Ionenchromatographie ist dadurch noch einfacher geworden.

Was die Qualität betrifft, steht die neue Metrohm IC ganz in der bewährten Tradition der Marke Metrohm. Drei Jahre Garantie auf das Gesamtsystem, zehn Jahre Garantie auf den Anionensuppressor und zehn Jahre garantierte Verfügbarkeit von Ersatzteilen bietet sonst kein anderer Hersteller.

Anwender, die in Deutschland mit der Ionenchromatographie zu Metrohm wechseln erhalten derzeit einen einmaligen Wechselrabatt