Neue Metrohm Ionenchromatographie integriert ELGA PURELAB® flex «direct feed» für die Versorgung mit Reinstwasser Typ 1
11.09.2013 14:15

Ionenchromatographie integriert ELGA PURELAB® flexMetrohm setzt mit den Ionenchromatographen 940 Professional IC Vario und 930 Compact IC Flex einen neuen Standard. Mit dem 941 Eluent Production Module, das Teil des neuen Gesamtsystems ist, lassen sich automatisch Eluenten jeder Zusammensetzung und jeder Konzentration herstellen. Das hierfür benötigte Reinstwasser kann auf Wunsch automatisch durch ein Reinstwassersystem vom Typ ELGA PURELAB flex 5 & 6 zugeführt werden.

Die «direct feed»-Varianten 5 und 6 des ELGA PURELAB flex verfügen über eine integrierte Rezirkulationskammer. Diese stellt eine Versorgung der Metrohm Ionenchromatographen mit garantiert frisch rezirkuliertem Reinstwasser sicher.
Die automatische Inline-Herstellung des Eluenten sorgt für stabile Retentionszeiten, kontaminationsfreies Arbeiten und reduziert die Zahl der manuellen Arbeitsschritte.

Metrohm ist ein führender Hersteller von Geräten für die chemische Analytik. Die Metrohm AG ist zu 100 Prozent Eigentum der Schweizerischen Metrohm Stiftung und in 80 Ländern weltweit durch eigene Tochtergesellschaften und Exklusivvertretungen vertreten. Metrohm bietet Systemlösungen für alle Varianten der Ionenanalytik (potentiometrische und Karl Fischer-Titration, Voltammetrie, Ionenchromatographie, pH-, Ionen-, Leitfähigkeits- und Stabilitätsmessung) sowie ein komplettes Geräteportfolio für die Nah-Infrarotanalytik. Kunden unterstützt Metrohm weltweit mit Applikations-Know-How und Service.

ELGA LabWater produziert, vertreibt und bietet Service für Wasserreinigungssysteme für den Betrieb im Labor. Die Geräte erfüllen die Spezifikationen, die für Wasser für den Gebrauch im Labor, im Gesundheitswesen sowie im klinischen Bereich gelten. ELGA unterhält Niederlassungen in mehr als 60 Ländern weltweit. ELGA ist eine Marke von Veolia Water Solutions & Technologies. Mehr Informationen unter http://elgalabwater.com/home