Metrohm Young Chemist Award 2018: Teilnahmebedingungen

  • Dieser Wettbewerb ist offen für Studierende, Absolventen, Postgraduierte und Doktoranden, die an einer akademischen Einrichtung in Deutschland eingeschrieben sind.
  • Ihre Arbeit sollte eine neuartige Forschung oder einen innovativen Ansatz für die Anwendung von Titration, Ionenchromatographie, Schwingungs-Spektroskopie und / oder Elektrochemie zeigen und muss bis zum 31. März 2018 im Wesentlichen abgeschlossen sein.
  • Eine Zusammenfassung Ihrer Arbeit muss online mit detaillierten Kontaktinformationen eingereicht werden.
  • Metrohm ist nicht verantwortlich für Kosten oder Probleme bei der Übermittlung von Einträgen.
  • Eine Gruppe von Applikationsspezialisten bei Metrohm Deutschland wird den Gewinner auswählen. Diese Entscheidung ist endgültig und verbindlich. Sollten zwei oder drei Arbeiten als gleichwertig beurteilt werden, wird der Preis von insgesamt 7.500,-- EUR geteilt bzw. gedrittelt.
  • Der oder die Gewinner präsentieren Ihre Arbeit am 11. April 2018 auf der Analytica in München im Rahmen der Preisverleihung. Die Reisekosten dafür trägt Metrohm Deutschland.
  • Ein objektives Expertengremium des Metrohm International Headquarters, dessen Entscheidung endgültig und verbindlich ist, wählt aus dem Pool der Gewinner der nationalen Wettbewerbe drei Gewinner.
  • Die drei Gewinner aller teilnehmenden Nationen werden zum Metrohm International Headquarters in der Schweiz eingeladen. Zu diesem Zweck übernimmt das Metrohm International Headquarters für die drei Gewinner die Reisekosten und Unterkunft.
  • Kosten für jeden Reisebegleiter und alle Nebenkosten (sowie Prämiensteuern) liegen in der Verantwortung der Gewinner.
  • Dieser Wettbewerb ist weder für Metrohm-Mitarbeiter noch für Familienangehörige oder Partner von Metrohm-Mitarbeitern offen.
  • Metrohm ist allein verantwortlich für diesen Wettbewerb und die Auszeichnung.
  • Eine Liste der Gewinner steht auf schriftliche Anfrage zur Verfügung.