Anwenderkurs Potentiometrie für Metrohm 875 ProcessLab
13.11.2018 09:00 - 14.11.2018 17:00 (Filderstadt, Deutschland)


Termin:

13.11.-14.11.2018
 
Dauer:
09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung und Seminarziele
Mit dem Metrohm 875 ProcessLab können potentiometrische Analysen als Titrationen und direktpotentiometrische Messungen durchgeführt werden. Während der zweitägigen Veranstaltung werden Ihnen der sichere Umgang mit der Bedienoberfläche, Methodenerstellung, den Nassteilmodulen und eingesetzten Analysemethoden vermittelt. Im Rahmen des Praktikums erlernen Sie einfache Unterhaltstätigkeiten zwischen den Wartungsterminen. Die Erstellung eines einfachen Analysenprogrammes in Verbindung mit interaktivem Troubleshooting sichert Ihnen den Lernerfolg.

Inhalt:
In Vorträgen und bei praktischen Übungen werden folgende Inhalte vermittelt:
  • Geräteaufbau und Funktionen der Module
  • Grundlagen der eingesetzten Analysemethoden
  • Manuelle Gerätesteuerung
  • Grundlagen des tiamo™ Spurkonzepts
  • Analysenmethodenerstellung
  • Sichern der Gerätekonfiguration (Backup und Restore)
  • Einfache Wartungs- und Unterhaltstätigkeiten
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern und unseren Spezialisten

Zielgruppe:
Anwender und Systemverantwortliche potentiometrischer Metrohm ProcessLabs. Erste praktische Erfahrungen mit den Geräten wurden bereits gesammelt.

Seminarkosten:
€ 1.000,-- inkl. Seminarunterlagen auf USB-Stick, Mittagessen und Abendveranstaltung

So melden Sie sich an:
info-pa@metrohm.de

Anmeldeschluss:
verlängert bis zum 26.10.2018

Download: Teilnahmebedingungen (.pdf)

Jetzt anmelden: Anwenderkurs Potentiometrie für Metrohm 875 ProcessLab

Anwenderkurs Potentiometrie für Metrohm 875 ProcessLab, Filderstadt, 13.11.-14.11.2018
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Für die Bestätigung Ihrer Anmeldung benötigen wir zusätzlich Ihre Rechnungsanschrift (wenn abweichend) und Ihre interne Bestellnummer.
Allgemeine Teilnahmebedingungen (s.o.)
*

  
*) Die mit Stern markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte beachten Sie, dass die Eingabe der Sonderzeichen <, > und & nicht möglich ist.