FAQs – MagIC Net

Allgemeines

  • Mit welchen Windows™-Versionen arbeitet MagIC Net?

  • Welche MagIC Net-Versionen gibt es?

  • Kann ich einen Bildschirmschoner neben MagIC Net betreiben?

  • Was muss ich beim Einsatz von MagIC Net auf meinem Rechner beachten?

  • Ist MagIC Net FDA- und GMP-konform?

  • MagIC Net wird immer langsamer, was kann ich dagegen tun?

  • Lassen sich MagIC Net Datenbanken erstellen, umbenennen oder löschen?

Konfiguration/User-Management

  • Wie melde ich Geräte oder Module in MagIC Net an?

  • Wie gehe ich in der „Anwenderverwaltung“ vor?

  • Ist der „Audit Trail“ immer aktiv?

  • Können registrierte Anwender aus MagIC Net gelöscht werden?

  • Können Anwender in der Änderung von z.B. Methoden, Probendaten, Integration usw. eingeschränkt werden?

Datenbank

  • Wie werden die Rohdaten einer Bestimmung behandelt? Stehen sie immer zur Verfügung?

  • Kann eine einzelne Bestimmung exportiert werden?

  • Lassen sich MagIC Net Datenbanken erstellen, umbenennen oder löschen?

  • Wie können Datenbanken gesichert werden?

  • Was ist ein „Batch“?

  • In der Bestimmung wird die Integration als „Manuell“ markiert. Wie kann ich feststellen, welcher Peak manuell integriert wurde?

  • Welche Kalibrieroption wähle ich beim „Nachbearbeiten“ von Bestimmungen?

  • Wie kann ich eine neue Kalibrierung aus bereits aufgenommenen Standards erstellen, bei denen die Komponentenzuordnung nicht korrekt war?

  • Wie lässt sich die gesamte Kalibration auf alle Standards übertragen?

  • Ein Standard der Kalibrierung wurde mit falschem Probentyp aufgenommen, was kann ich tun?

Methode

  • Was beinhaltet eine „Methode“?

  • Wie verwende ich die Beispielmethoden, die mit MagIC Net mit geliefert werden?

  • Was sind Common Variablen und wie werden sie eingesetzt?

  • Was sind (logische) Bedingungen?

  • Was sind Unterprogramme?

  • Welche Arten von Unterprogrammen gibt es?

  • Wie werden Drift, Rauschen und z. B. die aktuelle Leitfähigkeit während eines Chromatogramms bestimmt?

  • Kann in MagIC Net die Nachweisgrenze automatisch berechnet werden?

  • Kann mit MagIC Net die Wiederfindungsrate automatisch ermittelt werden?

  • Wie kann ich die Reproduzierbarkeit einer Mehrfachinjektion bestimmen?

  • Kann ich das Injizieren eines Checkstandards nach einer bestimmten Anzahl Probenmessungen (z. B. 10) automatisieren?

  • Wie kann ich meine „Methode“ überprüfen?

Chromatographie

  • Wie kann ich eine Probentabelle automatisch starten?

  • Wie stelle ich sicher, dass mein Gerät am Ende einer „Bestimmungsserie“ gestoppt wird?

  • Wie kann ich meine „Probendaten“ auf Vollständigkeit überprüfen?

  • Wie kann ich meine „Probendaten“ in einer „Probentabelle“ auf Vollständigkeit überprüfen?

  • Unter Nachbearbeitung habe ich die Methode angepasst, die nächsten Bestimmungen werden aber weiterhin mit den alten Parametern aufgenommen.

  • Kann ich Proben von einem Probengeber auf zwei voneinander unabhängige IC-Systeme einspritzen?