Ti-Touch und 810 Sample Processor: ein perfektes Paar

Ein hoher Probendurchsatz, ermüdende und monotone Handgriffe sowie ein immer größerer Zeitdruck – es gibt gute Gründe, um eine Automation Ihrer Analysen zu erwägen.

Kombinieren Sie dazu einfach Ihren Ti-Touch-Titrator mit einem 810 Sample Processor. Da der Sample Processor auch wenig Raum beansprucht, sparen Sie Platz und Zeit in ihrem Labor.

Dieses zuverlässige und robuste Gerät ist eine gute Wahl für Routineanwendungen.

Highlights:

  • Sie sparen Zeit
    Zeitintensive Schritte fallen weg
  • Besser Qualität Ihrer Ergebnisse
    Verbesserte Reproduzierbarkeit und Präzision durch standardisierte Abläufe
  • Sicheres Arbeiten
    Minimieren Sie den direkten Kontakt mit gesundheitsgefährdenden Substanzen

Beschleunigen Sie Ihre Analysen durch die Eliminierung manueller Tätigkeiten

Erhöhen Sie Ihren Probendurchsatz mit einem Metrohm Sample Processor.

Durch die Automation der Abläufe werden Probenserien automatisch abgearbeitet und so zeitintensive Arbeitsschritte abgeschafft.

Proben einfach in das Probenrack stellen, Analyse starten, fertig.

Standardisierung bedeutet erhöhte Präzision und Reproduzierbarkeit

Wenn Sie automatische Arbeitsprozesse einsetzen, können Sie sicher sein, dass jede Probe auf exakt die gleiche Art und Weise gehandhabt wird.

Die Vergleichbarkeit Ihrer Analysen und die Reproduzierbarkeit Ihrer Ergebnisse werden dadurch besser.
814 USB Sample Processor detail rack

Automatisierung erhöht die Arbeitssicherheit

Mit dem 810 Sample Processor können Sie den direkten Kontakt mit potentiell gefährlichen Stoffen (z. B. Proben oder Reagenzien) minimieren.

Viele Schritte können vollautomatisch ohne jegliche Interaktion durchgeführt werden, wie z.B. die Zugabe von Reagenzien, die Reinigung des Gerätes oder das Sammeln der Spüllösung in Abfallbehältern.

Downloads