NIRS Analyzer PRO – DirectLight/NonContact

NIRS Analyzer PRO – DirectLight/NonContact
Bestellnummer: A629281130

Der NIRS Analyzer Pro ist ein Einzelpunkt-Prozessanalysensystem, das auf hochauflösender Diodenarray-Technologie basiert. Damit können zerstörungsfreie Analysen von Feststoffen wie Granulaten und Pulvern durchgeführt werden. Dieses System wird normalerweise über einem Förderband montiert, um die vorbeilaufenden Produkte zu analysieren. Mit Hilfe dieser Konfiguration sind Analysen sich schnell bewegender, unebener Oberflächen problemlos möglich.

  • Spezifikationen
  • Dokumente
  • Zubehör
  • Optionen
Abmessungen in mm (B/H/T) 420/420/135
Anzahl der Probenströme 1
Gewicht in kg 25
Raumtemperatur -5 - 40 °C
Schutzart IP69K

NIRS Analyzer Pro
Analysezeit: 5 - 50 ms / Integrationszeit; durchschn. Zeit pro Ergebnis: 1 - 15 Sekunden.
Wellenlängenbereich: 1100 - 1650 nm
Detektor: InGaAs-Diodenspektrum
Spektrale Dispersion: 1,1 nm/Pixel

Allgemein
Lebensdauer der Lichtquelle: Zwei-Lampensystem MTBF = 17.500 h
Softwarepaket (wird separat verkauft): Vision für Gerätebedienung und Methodenentwicklung
Wellenlängengenauigkeit: 0,5 nm
Wellenlängenpräzision: < 0,02 nm
Wellenlängenstabilität: < 0,01 nm/°C
Rauschen: < 60 Mikro-AU
Zufallsschwingungen: 0,4 Grms bei 10 - 150 Hz gemäss IEC 60068-2-64 / 0,4 Grms bei 10 - 1250 Hz gemäss internationaler Metrohm-Norm (weitere Informationen auf Anfrage erhältlich)
Temperatur: -5 bis 40 °C (23 - 104 °F). Mit Spülluft -5 bis 65 °C (23 - 149 °F).
Spülluft: Flussrate min. 5 l/min, > 99,99 % wasserfrei, > 99,9 % ohne Öl und Feinpartikel bis 0,3 μm
Luftfeuchtigkeit: 10 - 90 % relativ
Abmessungen: (B × H × T) 42 × 42 × 13,5 cm (16,5 × 16,5 × 5,3 Zoll) + Halter für das Gerät
Gewicht: 25 kg / 55 lbs
Schrank: 1,5 mm (Deckel 2,5 mm) Edelstahl EN 1.4301 (SS2333)
Schutzart: IP69K1) gemäss IEC 60529 und DIN 40050 Teil 9, NT ELEC 023
Stromversorgung: Getrennt vom Netz oder netzabhängig (empfohlen) / 100 - 240 VAC, 50 - 60 Hz, 2,0 A, 150 W

1) IP6x ist der höchste Schutz gegen das Eindringen von Staub in das Gerät. IPx9K bedeutet geschützt gegen die Folgen von Hochdruckwasser und/oder Dampfreinigung bei hohen Temperaturen.

Optionen für die Prozesskommunikation

  • OPC
  • Digitale Protokolle
    MODBUS, PROFIBUS usw.
  • VISION I/O Module
    Erhältlich mit 8, 16 oder 24 analogen Kanälen, 24 digitalen Kanälen

 

  • Prospekt: NIRS Analyzer Pro (english)
  • Prospekt: Textilindustrie – Verlässliche Online-, Inline-, and Atlinelösungen für Ihre Anforderungen in der Prozessanalytik.  (english)
  • Datenblatt: Technische Informationen Metrohm NIRS Analyzer Pro (english)
  • Handbuch NIRS Analyzer PRO (english)