Autolab RHD Microcell HC

Autolab RHD Microcell HC
Bestellnummer: AUT.RHD

Das Autolab Microcell HC-System ist die ideale Lösung für schnelle und zuverlässige temperaturgeregelte Experimente. Bestehend aus einem Temperaturregler und einem Zellenhalter mit Peltier-Element, eignet sich Autolab Microcell HC hervorragend für eine grosse Auswahl an speziell entwickelten elektrochemischen Zellen.

Der Temperaturregler selbst ist in die NOVA-Software integriert und ermöglicht eine manuelle wie auch eine Remote-Regelung der Probentemperatur. Diese Kombination erlaubt es Ihnen, elektrochemische Messungen mithilfe aller verfügbaren elektrochemischen Techniken durchzuführen, um relevante Parameter wie Impedanz und Leitfähigkeit innerhalb eines grossen Temperaturbereichs zu ermitteln.

Autolab Microcell HC wurde in Zusammenarbeit mit RHD Instruments GmbH & Co. KG entwickelt. Die für das Autolab Microcell HC-System konzipierten elektrochemischen Zellen sind für alle experimentellen Anforderungen geeignet. Für flüchtige und nicht-flüchtige Proben, kleine oder grossen Mengen, Batterien, Oberflächen und gelartige Proben. Für extrem niedrige Temperaturen bis zu -40 °C steht auch eine Kühlbox zur Verfügung.

  • Spezifikationen
  • Optionen
Rate Temperaturregelung in °C Up to 60 °C/minute
Temperaturbereich -40 °C to 100 °C
Temperaturgenauigkeit +/- 0.1 °C

Laden Sie den kompletten Lieferumfang und optionales Zubehör als PDF herunter:

  • Autolab Kühlbox
    AUT.RHD.COOLBOX
    Autolab Kühlbox

    Die Kühlbox ist Voraussetzung für Messungen bei sehr niedrigen Temperaturen oder in einer kondensierenden Umgebung. Autolab Microcell HC passt perfekt in diese Kühlbox. Sie kann auf 0 °C eingestellt werden und bietet so die Möglichkeit, Temperaturen von bis zu -50 °C zu erreichen.

  • TSC 1600
    AUT.RHD.TSC1600
    TSC 1600

    Die TSC1600 ist eine Mehrzweckzelle mit einem Volumen von 1,6 mL. Diese Zelle kann für Leitfähigkeitsmessungen in ionischen Flüssigkeiten, zur Bestimmung des Stabilitätsfensters dieser Elektrolyten oder zur Bestimmung des HOMO/LUMO-Unterschieds von OLED-Farben in organischen Lösungsmitteln eingesetzt werden.

  • TSC 70
    AUT.RHD.TSC70
    TSC 70

    Die TSC70 ist eine Mehrzweckzelle mit einem Volumen von 70 µL. Diese Zelle kann für Leitfähigkeitsmessungen in ionischen Flüssigkeiten, zur Bestimmung des Stabilitätsfensters dieser Elektrolyten oder zur Bestimmung des HOMO/LUMO-Unterschieds von OLED-Farben in organischen Lösungsmitteln eingesetzt werden.

  • TSC Battery
    AUT.RHD.TSCBATT
    TSC Battery

    Die TSC Battery wurde für Batterieanwendungen entwickelt und ist in zwei Varianten erhältlich: eine Standard-Variante, die für flache Substrate wie beispielsweise die aktiven Materialien, Separatoren oder Festionen leitende Materialien eingesetzt wird, sowie eine erweiterte Variante, bei der elementares Lithium als Elektrodenwerkstoff eingesetzt werden kann. Diese Zellen können mit elementarem Lithium als Pseudo-Referenzelektrode oder mit einer Mikro-Referenzelektrode ausgestattet werden. Ausserdem können mittels seitlicher Einlässe zusätzliche Elektrolyte hinzugefügt werden.

  • TSC Surface
    AUT.RHD.TSCSURF
    TSC Surface

    Die TSC Surface wurde für elektrochemische Messungen auf flachen Proben entwickelt und kann zur Untersuchung der elektrochemischen Schnittstelle zwischen einer eindeutig definierten Arbeitselektrode und Lösung sowie der Kinetik bei Elektronenübergangsreaktionen eingesetzt werden. Diese Zelle ist, wie alle anderen Zellen auch, für Messungen mit ionischen Flüssigkeiten geeignet, kann darüber hinaus aber ebenso bei wässrigen und organischen Lösungsmitteln sowie für Korrosionsmessungen verwendet werden.

  • TSC SW
    AUT.RHD.TSCSW
    TSC SW

    Die Messzelle TSC SW Closed ist so konzipiert, dass mit ihr Leitfähigkeitsmessungen an feuchtigkeits-, luft- und lichtempfindlichen Polyelektrolyten, Polymersalzlösungen sowie Gelen möglich sind. Ausserdem kann sie für Leitfähigkeitsmessungen von ionenleitenden Gläsern eingesetzt werden.