Verstärkungsmodul für Niedrigstrom

Verstärkungsmodul für Niedrigstrom
Bestellnummer: ECD

Der niedrigste Strombereich, der beim Standard-Autolab zur Verfügung steht, ist 10 nA. In diesem Bereich bietet der Autolab eine Stromauflösung von 30 fA. Bei Messungen an Mikroelektroden ist manchmal sogar eine noch höhere Auflösung erforderlich. Das ECD-Modul, das ursprünglich für den elektrochemischen Nachweis von Substanzen bei der HPLC und der FIA konzipiert wurde, ermöglicht die Messung solch niedriger Ströme.

Das ECD-Modul bietet 2 zusätzliche Strombereiche, 1 nA und 100 pA, mit einer minimalen Stromauflösung von 0,3 fA. Das ECD-Modul verfügt auch über einen Sallen-Key-Filter dritter Ordnung mit 3 RC-Zeitkonstanten, die dabei helfen, Rauschen herauszufiltern.

  • Spezifikationen
Anzahl RC-Stromfilter 3
Anzahl Strombereiche 7
Bemerkungen zur Anzahl der RC-Stromfilter 0.1 s, 1 s and 5 s
Bemerkungen zur Anzahl der Strombereiche 100 pA to 100 µA
Offsetkompensationsbereich 1 µA
Stromgenauigkeit 0.5 % of current range