Reaktionsüberwachung in der Polymerproduktion

Illustratin Reaction monitoring

High-Tech-Polymere sind das Produkt von mehrschichtigen, komplizierten Polymerisationsreaktionen. Überwachen des Reaktionsprozesses und zuverlässiges Bestimmen des Endpunkts sind von entscheidender Bedeutung im Hinblick auf die Produktqualität und die Effizienz der Anlage. Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für die Reaktionsüberwachung:



Echtzeit-Reaktionsüberwachung mit Spektroskopie

Mit NIRSystems von Metrohm, können Sie von einer Technologie profitieren, die maßgeschneiderte Lösungen bietet, die Ihre industriellen Prozesse sicherer, umweltfreundlicher und effektiver machen.

Spektroskopische Methoden sind für die Polymerisations-Prozessüberwachung das Mittel der Wahl. Erhältlich als Tischgerät und Inline-System helfen Metrohm NIRSystems Analysatoren, den Überblick über das, was in Ihren Reaktoren los ist, zu bewahren. Diese Techniken sind zerstörungsfrei und ergeben, ohne den Einsatz von Reagenzien, innerhalb von Sekunden Resultate.

Für die direkte Inline-Messung bietet Metrohm den NIRS Analyzer PRO an. Mit diesem System müssen Sie sich nicht länger um die Probenahme oder Probenvorbereitung kümmern.

Um ein Bild von der beeindruckenden Vielseitigkeit der Spektroskopie zu erhalten können Sie unseren Überblick über spektroskopische Anwendungen (s.u.) downloaden. Wenn Sie mehr wissen möchten, dann lesen Sie auch unsere Whitepapers zu Nahinfrarotspektroskopie in Polymerherstellungsverfahren und zu Glasfaser Sonden.


Downloads

Überprüfen des Finish auf Nylonfasern mit NIRS

Um den Faser-Zusammenhalt zu gewährleisten und Faserdurchscheuern zu verhindern, wird auf Nylonfasern ein Öl-Finish gegeben. Das Auftragen des Öl-Finishs muss für das fertige Produkt quantitativ in Echtzeit überwacht werden, um die Produktionseffizienz zu erhöhen und Qualitätsanforderungen einzuhalten.

Sie können dies unter Verwendung von NIR-Spektroskopie erreichen. Dieses Verfahren erfordert keine Probenvorbereitung und liefert Ergebnisse in kürzester Zeit.

Lesen Sie, wie Sie das Nylon-Finish mit Metrohm NIRSystems Analysatoren prüfen.

Downloads

Verwandte Produkte und Informationen

NIRS Analyzer PRO

In-Prozess-NIR-System für eine Vielzahl von Proben: Granulate, Pulver, Flüssigkeiten, Aufschlämmungen oder opaleszente Substanzen.

Zum NIRS Analyzer PRO
NIRS XDS RapidContent Analyzer for solid samples

NIRS Lab Analyzers

Benchtop NIR-Spektroskopie-System für flüssige und feste Proben.

Zum NIRS XDS RapidContent Analyzer

Webinar: Titration und NIRS

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie Ihre Prozesszeiten reduzieren können und die Prozessicherheit durch
den Einsatz von NIR-Spektroskopie und Titration verbessern können.


Zum Webinar

Reaktionsüberwachung mit Online-Prozessanalytik

Reaktionsüberwachung erfordert analytische Techniken, die schnelle und genaue Ergebnisse liefern. Der beste Weg, um diese Anforderung zu erfüllen, ist es, zu analysieren, wo die Reaktion stattfindet. Metrohm Prozessanalytik bietet eine breite Palette von analytischen Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Sie können von automatisierten Messungen mit Lab-Grade-Qualität profitieren.

Schwefelsäure und Zinksulfat in Viskose / Rayon-Herstellung

Das Nassspinnverfahren wandelt Zellstoff in Viskose-Polymerfasern um. Aus einem schwefelsauren Bad mit Natrium- und Zinksulfat koaguliert die Cellulose und wird aus dem Bad herausgeführt. Zur optimalen Führung des Prozesses sind die Konzentrationen für Säure und Zink maßgeblich und werden online kontinuierlich überwacht.

Mit dem Process Analyzer 2045TI sind diese beiden Parameter gleichzeitig und unabhängig messbar. Zur Kontrolle eines einzelnen Parameters eignet sich der 2026 Titrolyzer.

Downloads

Schwefelsäurespuren in Aceton und Phenol bestimmen

Phenol ist ein wichtiger Rohstoff bei der Herstellung von einigen sehr verbreiteten Polymeren wie Polyamid (Nylon), Polycarbonat und Phenolformaldehydharzen.

Die am häufigsten angewandte Methode zur Phenolherstellung ist das Cumol-Verfahren. In diesem Verfahren wird Cumol aus Benzol und Propylen hergestellt und dann zu Cumolhydroperoxid umgesetzt. Das Cumolhydroperoxid wird katalytisch mit Schwefelsäure zu Phenol und Aceton zersetzt. Die Gegenwart von Schwefelsäure kann jedoch Korrosion an Anlagenteilen fördern und führt auch zur Bildung unerwünschter Nebenprodukte während der nachgeschalteten Destillation und Reinigung. Das macht eine Online-Analyse des Schwefelsäuregehalts in der Produktion notwendig.

Diese Online-Bestimmung kann mit einem ADI 2016 Titrolyzer oder einem Process Analyzer ADI 2045TI auch im Ex-Bereich durchgeführt werden.

Downloads

Produkte

2026 Titrolyzer

Online Single-Parameter-Analysator für die potentiometrische Titration: automatisiert, präzise und einfach zu bedienen.

Zum ADI 2016 Titrolyzer

ADI 2045TI Process Analyzer

Robustes, hochpräzises Online-Messgerät, das die Analyse von zwei Probenströmen gleichzeitig erlaubt.

Zum ADI 2045TI

ADI 2045TI Ex proof

Online-Prozessanalysen Version für explosionsgefährdete Bereiche. Das Gerät erfüllt die EU-Richtlinie 94/9 / EG (ATEX 95) Anforderungen und ist für Zone 1 und Zone-2 Bereiche zertifiziert.

Zum ADI 2045TI Ex proof

Mehr zu unseren Applikationen in der Prozessanalytik (englisch)