Kostenloses White Paper: Mit Online- und Inline-Prozessanalysetechnologie die Herstellung von Propylenoxid sicherer machen
08.05.2020

Metrohm Process Analytics instruments for industrial monitoring

Propylenoxid (PO) ist eine wichtige Industriechemikalie, die für die Herstellung vieler Verbrauchsprodukte erforderlich ist. Die Herstellung von PO ist auf mehreren Wegen möglich, die alle mit Vor- und Nachteilen behaftet sind. In dem neuen White Paper von Metrohm wird vorgestellt wie verschiedene PO-Produktionsmethoden durch automatisierte Online- und Inline-Messungen kritischer Parameter direkt im Prozess optimiert werden können.

Polyurethan-Kunststoffe, Propylenglykol und viele andere Produkte werden aus dem chemischen Zwischenprodukt Propylenoxid hergestellt. Herstellungsverfahren werden auch auf Basis deren Wirtschaftlichkeit ausgewählt. So ist beispielsweise der Marktwert von Nebenprodukten wie Styrol (aus dem SM-PO-Prozess) ein entscheidendes Kriterium. Seit einigen Jahren spielt allerdings auch die Umweltfreundlichkeit der Verfahren eine entscheidende Rolle.

Das Verfahren von Wasserstoffperoxid zu Propylenoxid (HP-PO) ist ein Solches, bei dem nur Wasser zusammen mit PO erzeugt wird. Die damit verbundenen Risiken sind jedoch genauso groß wie bei den anderen industriellen Verfahren. Sowohl die Vorläufer als auch die Endprodukte erfordern erhebliche Sorgfalt und Aufmerksamkeit bei der Handhabung, Reinigung und beim Transport.

Ein sicherer Produktionsablauf ist eine der Hauptanforderungen für PO-Hersteller und natürlich auch für jeden anderen produzierenden Betrieb. Die Automatisierung chemischer Messungen direkt an der Messstelle zeichnet sich gegenüber manuellen Laboranalysen durch eine Vielzahl von Vorteilen aus. Die Daten werden einerseits in Echtzeit an den Kontrollraum übertragen, um die zeitnahe Optimierung des Prozesses zu ermöglichen. Andererseits, werden Mitarbeiter beispielsweise durch Probenahme an gefährlichen oder schwer zugänglichen Messstellen keinen Gefahren ausgesetzt was deutlich zu einer höheren Sicherheit beiträgt. In diesem Whitepaper werden verschiedene Online-Anwendungsbeispiele zur Überwachung kritischer Qualitätsparameter im PO-Herstellungsprozess vorgestellt, die bereits in der Praxis eingesetzt werden.

Metrohm Process Analytics ist ein führender Hersteller von kundenspezifischen Lösungen für die chemische Industrie mit einer breiten Palette von Online-, Inline- und Atline-Prozessanalysatoren, die für den automatischen Betrieb rund um die Uhr ausgelegt sind. Metrohm Process Analytics bietet lokalen Service und Support in über 50 Ländern. Standardisierte Wartungsverfahren stellen sicher, dass geschulte und zertifizierte Servicetechniker in den örtlichen Metrohm-Niederlassungen weltweit die gleiche hohe Servicequalität bieten.

Lernen Sie Metrohm Process Analytics kennen und laden Sie das Propylenoxid-Whitepaper herunter:

> Download: White Paper

Weitere Inhalte in Zusammenhang mit der Herstellung von Propylenoxid

Verwandte Application Notes