Datenintegrität und vollständige Rückführbarkeit für die Wasserbestimmung mit volumetrischer Karl-Fischer-Titration
21.09.2020

Titrationen unter GxP-Bedingungen oder in regulierter Umgebung durchzuführen darf nicht unterschätzt werden. Sind die Geräte und Reagenzien für die Anwendung geeignet? Und schließlich: Sind diese Informationen zusammen mit den Ergebnissen ordnungsgemäß dokumentiert, so dass all dies vor, während und nach der Analyse, z.B. bei einem Audit, bequem eingesehen und überprüft werden können?

Smart Reagents
In einem gemeinsam durchgeführten Webinar diskutieren Referenten von Metrohm und Honeywell die Möglichkeiten und Vorteile der einzigartigen Kombination der OMNIS-Titrationsplattform von Metrohm mit den NextGen Smart Reagenzien von Honeywell.

Die umfassend eingebundene Problemlösung nutzt die RFID-Technologie, um vollständige Informationen über das Reagenz in die OMNIS-Software zu übertragen, und bietet den Anwendern ein neues Maß an Komfort, Datenintegrität und lückenloser Rückverfolgbarkeit der Analyse.

Die Teilnehmer an diesem Webinar lernen ...

  • wie moderne Karl-Fischer-Titratoren die Sicherheit im Labor verbessern und Handhabungs- und Anwendungsfehler verhindern können
  • wie die OMNIS-Software die Dokumentation vereinfacht und Datensicherheit und -integrität gewährleisten kann
  • wie einfach es ist, die Ergebnisse bis zu den Zertifikaten der Reagenzhersteller lückenlos zurückzuverfolgen

> Zur Registrierung

> Download: Presseinformation