Analyse von Stabilisatoren in stromlosen Nickelbädern
13.12.2021

Empfindliche Bestimmung von Blei, Antimon, Bismut oder Iodat durch Voltammetrie/Polarographie

In vielen industriellen Produktionsprozessen werden stromlose Nickelbäder (EN) eingesetzt, um Schichten zu erzeugen, die Verschleiß und Korrosion verhindern. In der Halbleiterindustrie ist die EN-Beschichtung ein wesentlicher Produktionsschritt, bei dem die Verfahren ENIG (Chemisches Nickel-Immersionsgold) und ENEPIG (Chemisch Nickel / Palladium / Gold) für die Leiterplattenproduktion eingesetzt werden. Stabilisatoren spielen in diesen Galvanikbädern eine wichtige Rolle, da sie die Abscheidungsgeschwindigkeit steuern und eine unkontrollierte Abscheidung (Zersetzung) des Bades verhindern. Dabei ist es wichtig, die Stabilisatorkonzentration auf einem optimalen Niveau zu halten. Zu niedrige Stabilisatorkonzentrationen wirken sich negativ auf die Abscheidungsrate und die Badstabilität aus. Zu hohe Konzentrationen können die Abscheidung an den Rändern vergiften oder die Abscheidungsreaktion stoppen. Die Überwachung der Stabilisatorkonzentration ist daher für einen optimalen Beschichtungsprozess unerlässlich.

In der Vergangenheit wurde Blei als Stabilisator in Chemisch-Nickelbädern verwendet. Aufgrund von Beschränkungen für Schwermetalle in Konsum-gütern, insbesondere in der Elektronik, wie z. B. RoHS, sind alternative Stabilisatoren entwickelt worden. Die gängigsten Alternativen sind Antimon, Bismut oder Jodat. Für die Konzentrations-bestimmung der genannten Stabilisatoren ist die anodische Stripping-Voltammetrie/Polarographie ideal geeignet, da selbst geringe Konzentrationen (mg/L-Bereich) analysiert und andere Badkomponenten die Analyse nicht stören.

Mit dem 884 Professional VA Analyzer ist die Bestimmung der Stabilisatorkonzentration ein Kinderspiel. Die Proben können direkt nach der Verdünnung gemessen werden. Wenn Sie mehr über die Methode erfahren möchten, laden Sie unsere kostenfreien Application Notes zu dieser Analyse herunter:

> AN-V-019 - Blei in stromlosen Nickelbädern

> AN-V-195 - Jodat in stromlosen Nickelbädern

> AN-V-196 - Antimon und Bismut in stromlosen Nickelbädern

Download: Presseinformation

Surface finishing, electroplating baths