Metrohm Raman erwirbt Diagnostic anSERS Inc.
16.11.2017

Dr. Keith Carron (right) and Dr. Wei Yu (left)

Metrohm Raman erweitert mit der Übernahme von Diagnostic anSERS Inc. sein Portfolio um einen Hersteller von kostengünstigen SERS-Substraten. Kunden die oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie (SERS) einsetzen, bekommen jetzt beide Komponenten aus einer Hand: das Raman-Spektrometer und das SERS-Substrat.

Dr. Keith Carron, CEO von Metrohm Raman: «Wir freuen uns sehr, SERS-Fähigkeiten bei Metrohm Raman zu haben. Die P-SERS-Plattform eignet sich perfekt für die Erkennung von nicht sichtbaren Mengen an Materialien, die ohne SERS-Verstärkung nicht nachweisbar sind.»

Mit dieser Übernahme schließt sich Dr. Wei Yu, Mitinhaber von Diagnostic anSERS und Erfinder innovativer, kostengünstiger gedruckter SERS-Substrate, dem Metrohm Raman Team an. Die Substrate von Dr. Yu in Kombination mit den robusten und zuverlässigen Raman-Messgeräten von Metrohm Raman und innovativen Software-Algorithmen bieten eine praktische Lösung für die Detektion von Spurenanalyten wie Heroin in Straßenproben. Metrohm Raman wird mit der Einführung des Mira DS Anfang 2018 SERS-Substrate anbieten.

Metrohm ist ein führender Hersteller von Instrumenten für die chemische Analytik und einzigartig in der Bereitstellung von Lösungen für alle Arten von Ionenanalysen (potentiometrische und Karl-Fischer-Titration, Voltammetrie, Ionenchromatographie, pH-, Ionen-, Leitfähigkeits- und Stabilitätsmessung). Darüber hinaus umfasst das Metrohm-Portfolio auch ein komplettes Portfolio für NIR- und Raman-Spektroskopie, Software, Dosiersysteme und Lösungen für die Laborautomation. Metrohm gehört zu 100% der Schweizer Metrohm-Stiftung und ist in 80 Ländern durch eigene Tochtergesellschaften bzw. exklusive Distributoren vertreten. Kunden werden mit beispiellosem Anwendungs-Know-how und Service unterstützt.