Titrator: Titrando

Titrando Titrator with Touch Control and operator
Titrando: High-end-Titrator von Metrohm für anspruchsvolle Fachleute

Die Titrando-Titratoren wurden für höchste Ansprüche in der Titrimetrie entwickelt. Diese Titratorenklasse besitzt eine breite Auswahl an Funktionen für Sicherheit und Rückverfolgbarkeit, was sie besonders geeignet für den Einsatz in regulierten Industriebereichen macht. Titratoren der Titrando-Familie können alle herkömmlichen Titrationsaufgaben durchführen und bieten eine ganze Reihe von Automations- und Steuerungsoptionen.

Highlights:

  • lückenlose Rückverfolgbarkeit (Audit Trail) und Compliance (FDA 21 CFR Teil 11, GLP, GMP)
  •  
  • verbesserter Komfort mit iTrodes, Dosino-Technologie und tiamo™ Software
  •  
  • massgeschneiderte Installationen mit zusätzlichen Dosierern, Rührern und Messeingängen

  •  
  • umfassende Automationsoptionen für einen hohen Probendurchsatz und schnellere Probenvorbereitung
  •  

Titrando: so wie Sie ihn möchten

Titrando with Sample Processor and Touch Control
Titrando: so wie Sie ihn möchten

Der Titrando kann umfassend auf Ihre spezifischen Anforderungen angepasst werden. Er kann entweder als Stand-alone-Titrator eingesetzt oder in ein allumfassendes Netzwerk integriert werden. Der Betrieb wurde für beide Szenarien optimiert: Verwenden Sie den komfortablen Touch Control oder die umfangreiche tiamo™ - Software, um das volle Potenzial Ihres Titrando-Systems auszuschöpfen.

iTrodes: intelligente Elektroden für lückenlose Rückverfolgbarkeit

iUnitrode with Pt 1000 temperature sensor

Titrando-Systeme werden zusammen mit den intelligenten iTrodes verwendet.

In diesen Elektroden befindet sich ein Datenchip, der alle relevanten Sensordaten wie Artikel- und Seriennummer, Kalibrierdaten, Lebensdauer und Gültigkeitsdauer der Kalibrierung enthält. Beim Anschließen der iTrode an den Titrator werden diese Daten eingelesen. Verwechslungen oder Eingabefehler werden dadurch ausgeschlossen und jedes Analyseergebnis lässt sich bis zur verwendeten Elektrode zurückverfolgen.

Zertifizierte Dosierelemente: das Denken abgeben

Dosing Unit 5 mL
Wie die iTrodes sind die Wechsel- oder Dosiereinheiten, die mit den Titrando-Systemen verwendet werden, auch mit einem Datenchip bestückt.

Auf diesem Chip sind wichtige Informationen gespeichert, z. B. Art des Reagenzes, Titer, letzte Titerbestimmung und Verfallsdaten. Ihr Titrando verwendet diese Daten, um den Titriervorgang ordnungsgemäß durchzuführen.

Überlassen Sie Ihrem Titriersystem das Denken: Der Titrator prüft, ob diese Daten mit der ausgewählten Methode vereinbar sind und weist Sie auf Unstimmigkeiten hin, wenn welche gefunden werden. So werden Titrierfehler minimiert.

Ethernet und USB: für maximale Systemintegration

USB and Ethernet cables
Bei Fragen der Konnektivität sind die Möglichkeiten eines Titrando-Systems schier grenzenlos.

Integrieren Sie Ihr Titriersystem über eine Ethernet-Verbindung in ein LIMS und profitieren Sie vom Zeitgewinn durch den Einsatz eines über USB verbundenen Sample Processors. Des Weiteren können die USB-Schnittstellen auch zur Anbindung an Drucker, Barcodeleser oder andere Hilfsgeräte verwendet werden.

Selbstdiagnose, Elektrodentest, Titerüberwachung: im Einklang mit allen gesetzlichen Auflagen

Operator filling out a form

Titrando-Titriersysteme bieten viele Funktionen, um die Einhaltung gesetzlicher Auflagen gemäß z. B. GMP/GLP und 21 CFR Teil 11 zu gewährleisten.

Beispielsweise führen sie eine Selbstdiagnose während des Startups durch und verfügen über eine GLP-konforme Elektrodentestfunktion. Zudem ist es möglich, ein Audit Trail mit dem Titrando umsetzen, unabhängig davon, ob Sie ihn mit einem Touch Control oder mit der Software tiamo™ betreiben.

Erweiterungs- und Automationsoptionen: für erhöhte Effizienz und Produktivität

Ändern sich Ihre Anforderungen, ändert sich Ihr Titrando-System gleich mit.

Ausgestattet mit zusätzlichen Büretten, Messinterfaces und Dosierern kann der Titrando für Paralleltitrationen eingesetzt werden. Bei maximaler Konfiguration kann ein Titrando-Titriersystem mit bis zu 12 Büretten und 6 galvanisch getrennten Messeingängen betrieben werden.

Ein hoher Probendurchsatz, ermüdende und monotone Handgriffe sowie ein immer größerer Zeitdruck – es gibt gute Gründe, um eine Automation Ihrer Analysen zu erwägen. Metrohm bietet eine breite Auswahl an Automatisierungsoptionen für den Titrando an, mit denen Sie Ihre Produktivität und Genauigkeit steigern können.

tiamo™ Titrationssoftware

tiamo method

Herausragender Bedienkomfort, volle Rückverfolgbarkeit, leistungsstarke Datenbankverwaltung – das ist tiamo™.

tiamo™ Software

Touch Control

Ist Einfachheit das, was Sie für Ihr Labor wünschen? Wenn ja, ist der Touch Control für Sie gemacht.

Touch Control

Automatisierungs-Optionen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Ihrem Labor mit einer Automatisierungslösung von Metrohm die Effizienz steigern und Kosten senken können.

Automation

Probenvorbereitung

815 Robotic Titration Soliprep with Titrando and laptop

Automatisierung von Liquid Handling, Homogenisierung und Analyse: gewinnen Sie Zeit mit einer Probenvorbereitungslösung von Metrohm.

Probenvorbereitung

CEPSA Research Center

"We use the Metrohm Titrando, with good reproducibility and repeatability of results."

Trinidad Espinosa, head of the lubricants laboratory, CEPSA Research Center, Spain