2060 IC Process Analyzer

Der 2060 IC Process Analyzer ermöglicht die kundenspezifische Online ionenchromatographische Überwachung mehrerer Parameter und Probenströme in industriellen Prozessen.

Basierend auf der 2060 Online-Analyseplattform stellt der 2060 IC Process Analyzer ein Komplettsystem für die Online-Überwachung von ionischen Verbindungen in wässrigen Medien vom ng/L-Bereich bis zu Konzentrationen im %-Bereich dar.

2060 IC Process Analyzer: Online monitoring of industrial processes

Hauptmerkmale:

  • Flexibel


    Kombinieren Sie mehrere Nassteilschränke und platzieren Sie dieses sogar an unterschiedliche Orten

  • Vielseitig


    Bestimmen Sie mehrere Parameter parallel mit nur einer Analyse

  • Präzise


    Abhängig von der Anwendungsanforderung stehe für hochpräzise Analysen verschiedene Detektoren zur Verfügung

  • Eigenständig


    Möglichkeit des unbeaufsichtigten rund-um-die Uhr Betriebs kombiniert mit kontinuierlicher Eluentenherstellung

    > Kontakt für mehr Informationen


Vielfältige Anwendungen, egal in welcher Branche

Mit dem 2060 IC Process Analyzer können eine Vielzahl von Anwendungen durchgeführt werden. Die Anwendungsvielfalt reicht von der Überwachung von Aminen während der Synthese bis hin zur Analyse von Anionen und Kationen in Wasser, das direkt aus dem Fluss entnommen wurde. Bereits im Labor verwendete Anwendungen können problemlos direkt auf den 2060 IC Process Analyzer übertragen werden. Der 2060 IC Process Analyzer kann in folgende Branchen eingesetzt werden:

  • Energie/Kraftwerk
  • Oberlächenveredelung
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Umwelt/Abwasser

> Zu den 2060 IC Process Analyzer Applikationen

2060 IC Process Analyzer:         2060 IC Process Analyzer: Für Energie, Galvanik, Chemie, Lebensmittel und Getränke sowie Umwelt"

Grenzenlose Möglichkeiten für die Prozessanalyse

Mit integriertem Liquid Handling und Eluentenherstellung ist die Kalibrierung und Validierung mit dem 2060 IC Process Analyzer so einfach wie noch nie.

Innerhalb jedes Analysenschranks können bis zu zwölf Nassteilmodule für maximale Anwendungsflexibilität konfiguriert werden, z. B. für die Probenvorbereitung oder den Anschluss von bis zu 20 weiteren Probenströmen.

Der 2060 IC Process Analyzer benötigt Reinstwasser für die Durchführung von Analysen. Für einen sicheren Betrieb und Komfort kann Reinstwasser kontinuierlich inline mit dem PURELAB® flex 5/6 von ELGA® erzeugt werden. Dies ist das einzige Gerät auf dem Markt mit einer drucklosen Wassereinspeisungsoption, was weniger Verschleiß und weniger Austausch der Aufbereitungspakete bedeutet. Dadurch werden deutlich Betriebskosten gespart.
2060 IC Process Analyzer: Modulare Konfiguration für maximale Flexibilität

Vom Labor in den Prozess

Der eingebaute Metrohm-Ionenchromatograph ist das Herzstück des 2060 IC Process Analyzer. Er ist für den autonomen Betrieb mit absoluter Zuverlässigkeit ausgelegt, basierend auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung als führender Hersteller in dieser Technik.

Viele Labormethoden, die im Laufe der Jahre von unseren Experten bei Metrohm entwickelt wurden, können direkt auf den 2060 IC Process Analyzer übertragen werden, was den Übergang zur kontinuierlichen Online-Überwachung mühelos macht.

Dank des modularen Aufbaus des Nassteils und der Möglichkeit, mehrere Nassteilschränke zu kombinieren oder sogar an unterschiedlichen Orten zu platzieren, kann der 2060 IC Process Analyzer an bis zu 20 Probenströme angeschlossen werden. Damit gelingt es zeitsparend sequentielle Analysen an mehreren Stellen in einer Anlage durchzuführen.

 

> Download: der Broschüre um einen direkten Vergleich zwischen Offline-, Atline-, Online- und Inline-Analyse zu erhalten

2060 IC Process Analyzer: Müheloser Übergang von arbeitsintensiven Überprüfungen zu kontinuierlicher Online-Überwachung

Optimierte Software für Prozessumgebungen

Der 2060 IC Process Analyzer verfügt über eine einzigartige Software für automatisierte Ionenchromatographie und Online-Prozesskontrolle.

Die 2060-Software ist mehr als nur eine durchschnittliche Gerätesoftware. Sie wurde entwickelt, um den Analysator für jede industrielle Anwendung effizient zu programmieren und zu steuern. Unter Verwendung sogenannter "Zeitprogramme" wird der Programmablauf des Analysators in einer übersichtlichen grafischen Zeitleiste dargestellt.

Alarme können programmiert werden, um den aktuellen Status des Analysators zu überwachen, und die Daten können über eine Vielzahl von Prozesskommunikationsprotokollen (z.B. Modbus oder Discrete I/O) kommuniziert werden.

Im Hintergrund steuert MagIC Net die IC-Hardware des Analysators, sammelt relevante, vom System generierte Informationen und präsentiert die Analysedaten in einer übersichtlichen Form.

> Mehr über MagIC Net

2060 IC Process Analyzer: MagIC Net

Download

Kontaktieren Sie mich zum 2060 IC Process Analyzer

*
*
*
*
*
Kontaktart

*

 
*