VoltIC Professional - Voltammetrie und Ionenchromatographie

VoltIC with operator
VoltIC Professional führt Ionenchromatographie und Voltammetrie zu einem leistungsstarken System für die Spurenanalytik zusammen.

Damit wird die vollautomatische, simultane Bestimmung von Anionen, Kationen und Übergangsmetallen mittels IC ermöglicht. Dies führt zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen.

Highlights

  • Kombination der Stärken von IC und Voltammetrie in einem System
  •  
  • Vollautomatische Analyse von bis zu 56 Proben
  •  
  • Bedienung über eine einzige Software: MagIC Net
  •  
  • Gemeinsame Datenbank für die Ergebnisse aller Parameter
  •  

Umfassende Analytik in einem Lauf

VoltIC pro system with pump
Das VoltIC Professional-System führt IC-Analysen und jede voltammetrische Analysenmethode, einschließlich CVS, simultan durch.

Ob Ihre Applikation also eine umfassende Spurenanalyse oder die Bestimmung von organischen Additiven nebst den Ionen in Galvanikbädern erfordert, VoltIC Professional ist die Lösung.

Zeit bei der Probenvorbereitung sparen

VoltIC pro system detail
Die Proben für die Ionenchromatographie und auch Voltammetrie stammen aus ein und demselben Probengefäß.

Das heißt, für die kombinierte IC- und VA-Analytik ist nur eine einmalige Probenvorbereitung erforderlich.

Eine Software für Bedienung und Datenverwaltung

MagIC Net on screen with two users
Das System wird mit der bewährten Software MagIC Net betrieben.

Die Resultate der VA- und IC-Analysen werden in der integrierten Datenbank des Programms gesammelt und in einem gemeinsamen Report angezeigt.

Geteilte Automationstechnik

VoltIC pro system detail from side
Im VoltIC Professional-System teilen sich die VA- und IC-Einheiten einen Autosampler, über den die Probenzuführung an beide erfolgt, und machen den VoltIC Professional so zu einer effizienten und kosteneinsparenden Alternative zur getrennten VA- und IC-Analytik. Der Autosampler lässt sich mit bis zu 56 Proben bestücken.

Vielfältige Applikationen

Waterfall
Anwendungsmöglichkeiten für die kombinierte IC- und VA-Analytik gibt es in vielen Bereichen – nachfolgend sind einige Beispiele aufgeführt.
  • Umwelt: Anione, Katione und Übergangsmetalle im Wasser
  • Elektronikfertigung: Brightener mittels CVS und SPS-Komponenten mittels IC in sauren Kupferbädern
  • Energiewirtschaft: Anione und Eisen in Wasserkreisläufen (z. B. Kesselspeisewasser)