Kostenfreies Webinar: So maximieren Sie die Effizienz Ihrer Ölzustandsüberwachung
26.04.2021

Parameter, Methoden und deren Anwendungen

Ob Windkraftanlagen, schwere Geräte oder andere Maschinen - die Überwachung von Hydraulik- und Schmierölen ist entscheidend für deren Leistung und Vermeidung von vorzeitigen Verschleiß. In einem kostenfreien Webinar am 3. Juni 2021 um 14:00 Uhr werden drei verschiedene Analysetechniken zur Bestimmung der kritischsten physikalischen und chemischen Parameter bei der Überwachung des Ölzustands vorgestellt. Jede Technik - Titration, Nahinfrarotspektroskopie und Voltammetrie - hat ihre eigenen Vorzüge, wie anhand spezifischer Anwendungsbeispiele gezeigt wird. Alle drei können für Analysen mit hohem Durchsatz und schnelleren Ergebnisse automatisiert werden.

Nach dem Webinar können die Teilnehmer fundiert beurteilen und entscheiden, welche Methode oder welche Kombination davon den Anforderungen ihres Labors am besten entspricht, damit sie die nächste Stufe zur Verbesserung der Effizienz ihrer Routineanalysen für die Überwachung des Ölzustands erreichen können. Die Teilnehmer erfahren:

  • Wie die Messung kritischer chemischer und physikalischer Ölparameter durch Titration, Nahinfrarotspektroskopie und Voltammetrie erfolgt
  • Wie automatisierte Messungen großer Probenserien die Effizienz und Reproduzierbarkeit erhöhen
  • Wie die NIR-Spektroskopie in weniger als einer Minute Ergebnisse für mehrere physikalische und chemische Parameter liefern kann
  • Wie die serielle Bestimmung des Wassergehalts gemäß der überarbeiteten ASTM D6304 automatisiert werden kann
  • Wie Antioxidantien in mehreren Proben vollautomatisch, einschließlich Probenvorbereitung, bestimmt werden
  • Was eine thermometrische Titration ist und wie diese die Robustheit bei Serien Säurezahl-Bestimmungen in stark kontaminierten Schmiermitteln verbessert

 

> Zur Registrierung

> Download: Presseinformation



Scientists' choice awards: NIRS DS2500 Liquid Analyzer