Metrohm beteiligt sich an weltweiter Modernisierungsinitiative für Monographien
04.12.2018

Poster on the determination of ionic impurities in drug substances, potassium carbonate, and potassium bicarbonate

Metrohm ist stolz darauf, seine produktive Zusammenarbeit mit USP (United States Pharmacopeia) fortzusetzen, um eine weltweite Initiative zur Modernisierung von Monographien zu etablieren, die traditionell mit nasschemischen Methoden arbeiten. Das Ziel dieser Modernisierungsinitiative ist es, die Methoden dieser Monographien durch selektive und sensitive Methoden zu ersetzen, die den heutigen Stand der Technik widerspiegeln. Durch Methodeninnovationen in Verbindung mit neuen Geräten werden Laborabläufe effizienter und kostengünstiger.

Die Entwicklungsarbeit von Metrohm hat zu einer Vielzahl aktualisierter Monographien beigetragen, die die Modernisierungsprioritäten von USP widerspiegeln. Metrohm arbeitet insbesondere daran, Methoden für Analyten beizutragen, die in der gesamten Pharmaindustrie wichtig sind, insbesondere für rezeptfreie und generische Arzneimittel. Bei diesen Aktualisierungen handelt es sich um neu validierte Ionenchromatographie- und automatisierten Titrationsmethoden, die ein wesentlicher Bestandteil der Modernisierungsinitiative der USP-Monographie sind.

Die Zusammenarbeit zwischen USP, Metrohm und anderen gleichgesinnten Unternehmen zeigt sich auch in gemeinsamen Veranstaltungen und Präsentationen, die sich auf den pharmazeutischen QS / QC-Markt konzentrieren. Zuletzt präsentierte Metrohm technische Poster auf der PharmSci 360 (ehemals AAPS) -Konferenz in Washington, DC, und auf dem Eastern Analytical Symposium (EAS) in Princeton, New Jersey

Downloads