Mit vereinten Kräften - Metrohm und B&W Tek bringen die Raman Spektroskopie auf die nächste Stufe
05.02.2019

Metrohm acquires B&W Tek

Durch die Übernahme der B&W Tek LLC durch die Schweizer Metrohm AG im Juli 2018 wird einer der größten Anbieter für Lösungen in der angewandten Raman-Spektroskopie geschaffen. Zwei Technologieführer auf dem Gebiet der Raman-Spektroskopie arbeiten zusammen, damit Kunden auf der ganzen Welt davon profitieren können. Dies ist die zentrale Botschaft, die Metrohm und B&W Tek an den Markt richten. Neben dem etablierten Vertriebsnetz von B & W Tek haben ausgewählte Metrohm-Tochtergesellschaften damit begonnen, das gesamte Sortiment der
B&W Tek-Produktpalette zu liefern.

Das B&W Tek-Portfolio ergänzt das bestehende Metrohm Raman-Portfolio um innovative Technologien (z.B. patentierte Durchsichttechnologie für Messungen durch undurchsichtige Behälter, dedizierte Lösungen zur Hintergrundfluoreszenz-verminderung) und erweitert diese um tragbare Raman-Analysegeräte für Labor- und Feldanwendungen sowie Lösungen für die laserinduzierte Plasmaspektroskopie (LIBS).

Kunden können jetzt aus einem Portfolio an mobilen Raman-Systemen auswählen, das seinesgleichen sucht. Das Angebot reicht von dedizierten Lösungen für die Identifizierung von Sprengstoffen und illegalen Substanzen bis hin zu Instrumenten für die Qualitätskontrolle von Arzneimitteln. Die tragbaren und Handheld-Raman-Systeme bieten vielseitige, benutzerfreundliche Lösungen, die entsprechend den Bedürfnissen einzelner Kunden für den Einsatz in nahezu jeder Branche konfiguriert werden können.

Neben modernster Technologie können sich die Kunden von Metrohm und B&W Tek auf die Anwendungsunterstützung und den Service verlassen, die von geschulten und zertifizierten Experten von mehr als 80 Metrohm-Unternehmen und exklusiven Distributoren in 120 Ländern weltweit bereitgestellt werden.

-> Download: Presseinformation