COVID-19 Update zur Situation: Metrohm Inula ist für Sie da!
18.03.2020 15:54

Die Entwicklung von COVID-19 / Corona beeinflusst uns alle. Wir möchten Sie darüber informieren, wie wir bei Metrohm Inula mit dieser Situation umgehen.

Unsere erste Priorität ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung beizutragen. Die wichtigsten Informationen zu unseren Handlungsrichtlinien vorweg:

  • Bestellungen werden nach wie vor entgegengenommen und Waren weiterhin geliefert.
  • Die Mitarbeiter aller Abteilungen sind wie gewohnt per E-Mail und Telefon erreichbar, und Service- und Support-Aufträge werden weiterhin in gewohnter Qualität und Sorgfalt ausgeführt. 

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer +43 1 405 62 350, sowie unter office@metrohm.at zur Verfügung. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund! Wir glauben fest daran, dass wir diese Situation gemeinsam durchstehen.

Ihr Metrohm Inula-Team!



Unsere Handlungsrichtlinien
 

Unterstützung unserer Kunden

Wir halten unsere Einrichtungen in Österreich weiterhin offen. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir trotz der momentanen Herausforderungen unseren Kunden weiterhin jederzeit telefonisch, via Email und per Fernwartung zur Verfügung stehen.
Wir stehen unseren Kunden stets für Anfragen zu laufenden Projekten oder für die Beratung zu neuen Produkten zur Verfügung. Diese beratenden und projektbegleitenden Tätigkeiten führen wir so weit wie möglich telefonisch und digital bzw. mit Hilfe von Videokonferenzen durch, um die Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten. Sollte ein persönlicher Besuch erforderlich sein, werden unsere Mitarbeitenden diesen, soweit unter Einhaltung der behördlichen Vorschriften möglich, auch durchführen.
 
Sicherstellung unserer Liefer- und Servicefähigkeit
 
Die Lieferkette von Metrohm bleibt sowohl im Inland als auch international stark. Unsere globalen Produktionsstätten sind stark vertikal integriert und wir sehen keine kurzfristigen Auswirkungen auf Produktion und Lieferung. Wir haben genügend Produkte in unserem Lager. Lieferungen für Geräte, Zubehör und Ersatzteile sowie von Verbrauchsmaterialien sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedenfalls gewährleistet.

 
Persönlicher Schutz für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
 
Wir haben wichtige Maßnahmen vorgenommen, um die Sicherheit unseres Teams zu gewährleisten.

  • 90 % unserer Mitarbeiter arbeiten von ihrem Homeoffice aus und wurden mit der entsprechenden Technologie ausgestattet. Sie sind wie gewohnt über die bekannten Kommunikationswege zu erreichen und unterstützen Sie in der gewohnten Weise.
  • In unserer Zentrale in Wien achten wir darauf, dass sich Personen nur einzeln in Büros und Laborräumen aufhalten. Der Abstand von mindestens 1,5 m zwischen Personen ist zu jeder Zeit einzuhalten
  • Verstärkte Richtlinien in Bezug auf Hygiene. Wir haben unseren Mitarbeitern auch für zu Hause Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • Die Anzahl der Kontaktpunkte wird maximal reduziert. Besprechungen und Informationsaustausch erfolgen über Telefon und Skype.
  • Unsere Mitarbeiter halten sich strikt an die Reisehinweise der österreichischen Regierung und internationaler Behörden. Wir gehen kein Risiko ein.
  • Es gibt bislang keine Corona-Verdachtsfälle bei Metrohm Inula.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!